Neue Homepage in Arbeit

DIe Homepage unserer Musikschule zieht zur Zeit auf einen neuen Server um. Leider gibt es hier unvorhergesehene Komplikationen, sodass die Programmierung komplett neu erfolgen muss. Daher wird erst nach und nach der neue Inhalt veröffentlicht werden. Wir bitten um Geduld und Verständnis.

Corona-News

Letztes Update: 31.Mai 2021

Die niedersächsische Landesregierung hat am 30.05.2021 eine neue Corona-Verordnung verabschiedet, die aufgrund der zurzeit niedrigen 7-Tages-Inzidenz von unter 35 im Landkreis Harburg erneut einige Lockerungen beinhaltet und eine echte Perspektive für die Arbeit unserer Musikschule darstellt. Die Verordnung trat am 31.05.21 in Kraft.
Unsere Lehrkräfte stehen im engen Kontakt mit ihren Schülern, um individuelle Lösungen, ggf. auch weiterhin in Form von Fernunterrichtsangeboten zu finden. Bei Fragen wenden Sie sich direkt an Ihre Lehrkraft oder an die Geschäftsstelle unserer Musikschule.

Corona-Unterrichtsinformationen im Detail

Einzelunterricht in Präsenz ist grundsätzlich und unabhängig von Inzidenzwerten in allen Unterrichtsfächern möglich.

Der Unterricht in außerschulischen Bildungseinrichtungen wie z.B. Volkshochschulen, Sprachschulen, Musik – oder Kunstschulen ist sowohl im Einzel- als auch im Gruppenunterricht zulässig.

Es gilt das Abstandsgebot sowie die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske in geschlossenen Räumen (Ausnahme: Gesang und Spielen eines Blasinstrumentes). Die Durchführung ist als indoor sowie outdoor Angebot gleichermaßen zulässig.

Im Unterrichtsgebäude und während des Unterrichts ist eine Mund-Nasen-Bedeckung (MNB) (FFP2, medizinisch) zu tragen. Kinder unter 6 Jahren sind davon befreit.
Beim Singen bzw. Spielen eines Blasinstruments darf die MNB abgenommen werden.

Die Verpflichtung zum Nachweis eines Negativtests für Schüler*innen und Lehrkräfte entfällt, da die 7-Tages-Inzidenz in den letzten fünf Werktagen im Landkreis Harburg unter 35 lag.

Großes Dankeschön!

Wir haben in den letzten Monaten ein hohes Maß an Zuspruch und Unterstützung von vielen Seiten erhalten. Vielen vielen Dank dafür von dieser Stelle. Wir bemühen uns, für alle Beteiligten eine gute Lösung zu finden, das aktive Musizieren weiter voranzutreiben und allen Musikliebenden die Möglichkeit zu eröffnen, sich aktiv mit dem Musizieren beschäftigen zu können.

Gerne möchten wir uns als gemeinnützige Institution weiterhin für die kulturelle Bildung an vorderster Front einsetzen, aber es wird nur gelingen, wenn wir Sie als Begleiter und Unterstützer behalten. Bis heute kann ich mich nur von Herzen bei Ihnen für die Solidarität bedanken, die Sie uns bislang haben zuteilwerden lassen.

Bleiben Sie uns bitte gewogen, dann werden wir auch in den nächsten Jahren und Jahrzehnten die musikalische Förderung vorantreiben.

Bleiben Sie vor allem gesund!

Michael Ränger | Schulleitung